Reise planen – Die besten Tipps für entspanntes Reisen

Beim Urlaub geht es voll und ganz um Entspannung. Wenn da nur nicht die Reiseplanung wäre, bei der an vieles gedacht werden muss. Insbesondere bei Auslandsreisen mit dem Flugzeug sind die Reisevorbereitungen umfangreicher und eine gute Planung ist absolut sinnvoll. Oft fällt erst kurz vor dem Abflug ein, was noch ins Gepäck muss oder was sonst noch versäumt wurde. Damit Ihnen das nicht passiert und Sie beim Reise planen an alles denken, fassen wir die wichtigsten Punkte für die Auslandsreise mit und ohne Kinder zusammen. Wir verraten Ihnen, wie Sie am besten die nächste Reise planen, damit Sie ganz entspannt in den Flieger einsteigen und ohne Stress am Urlaubsziel ankommen.

Frühzeitig Reise planen

Abgesehen vom spontanen Kurztrip ist es immer sinnvoll, möglichst für die nächste Reise zu planen. Bei Auslandsreisen gilt dies umso mehr, da je nach Reiseziel unter Umständen Impfschutz aufgebaut werden muss, wichtige Reisedokumente zu besorgen sind und natürlich können Sie sich als Frühbucher auch noch über gute Reiseangebote freuen.

Reisen mit Kindern

© NicoElNino – Fotolia.com

Bereits vor der Buchung der nächsten Urlaubsreise sollten Sie sich mit den Einreisebestimmungen des Ziellandes vertraut machen, um in Erfahrung zu bringen, was Sie beim Reise planen beachten müssen. Das Auswärtige Amt ist hierbei immer die beste Anlaufadresse für verbindliche Informationen. Dort können Sie erfragen, welche Impfungen notwendig sind, welche Reisepapiere Sie brauchen usw.. Checken Sie frühzeitig Ihren Krankenschutz und beantragen Sie (falls nötig) eine Auslands-Krankenversicherungskarte.

Die Koffer packen – am besten nach Liste

Verreisen Sie mit Kindern ins Ausland, ist die Packliste für´s Reisegepäck immens wichtig. Häufig werden Medikamente, Utensilien für´s Baby, wichtige Kleidungsstücke oder Spielsachen für die Kids vergessen. Bei Auslandsreisen kann das problematisch werden. Im Ausland gibt es andere Medikamente und Produkte z. B. bei Säuglingsnahrung, Windeln usw. Obwohl Spielsachen sperrig im Fluggepäck sind, sollten Sie dennoch für längere Reiseflüge ein paar Kleinigkeiten mit an Bord nehmen. Wenn Sie eine Auslandsreise mit Kindern planen, finden Sie tolle Tipps für den stressfreien Flug mit Kindern hier.

Doch nicht nur beim Verreisen mit Kids ist eine Packliste super. Spätestens eine Woche vor dem Abflug sollten Sie die Koffer packen und überlegen, was Sie im Handgepäck mit an Bord des Flugzeugs nehmen. Ins Handgepäck gehören nicht nur die wichtigen Dinge für den Flug selbst, sondern auch eine Garnitur mit Wechselkleidung. Leider kommt es immer wieder vor, dass am Flughafen ein Gepäckstück auf Abwege gerät und Reisende am Zielflughafen vergebens auf die Koffer warten. Haben Sie einige Kleidungsstücke im Handgepäck können Sie zumindest eins, zwei Tage überbrücken. Wichtige Medikamente gehören ebenfalls ins Handgepäck.

https://www.youtube.com/watch?v=Nw1XBbE3L04

An Beschäftigung während dem Flug denken

Da Flüge ins Ausland mehrere Stunden mehrere Stunden dauern können, packen Sie Lektüre für Sie und die Kinder, aber auch ein paar kleine Reisespiele, etwas zum Malen, Kaugummi und einige Süßigkeiten ein, damit es während dem Flug nicht langweilig wird. Je früher Sie die Reise planen, umso entspannter treten Sie den nächsten Urlaub an.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.