Platzeck hält an BER-Termin fest

ILA in Berlin zog 230.000 Besucher an
September 18, 2012
Lufthansa warnt vor erhöhten BER-Gebühren
September 27, 2012

Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck verspricht, dass der neue Eröffnungstermin für den Hauptstadtflughafen gehalten wird.

Durch die Verschiebung des BER-Eröffnugstermin auf Oktober 2013 hat das Image des Bundeslands Brandenburg schwer gelitten. Der SPD-Landesvorsitzende sagte am Samstag auf dem Landesparteitag in Luckenwalde, dass ein „wichtiges Projekt gründlich aus dem Ruder gelaufen“ sei. Dies sei „alles andere als ein Ruhmesblatt“ für das Land und ihn selbst. Warum die Notbremse nicht früher gezogen wurde, liegt vor allem am unzureichenden Informationsfluss.

Optimistisch äußerte sich Matthias Platzeck zum neuen Eröffnungstermin im Herbst 2013, da mit Horst Amann der richtige und ein gründlich arbeitender Bauleiter gefunden wurde. Eine nochmalige Verschiebung können sich das Land Brandenburg nicht leisten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.