ILA 2014: Highlights der Berlin Air Show

Brandschutzanlage am BER
Der Brandschutzausbau macht Fortschritte am BER
Mai 19, 2014
BER Technikchef unte Korruptionsverdacht
BER-Technikchef Großmann unter Korruptionsverdacht
Mai 28, 2014
Emirates A380 auf der ILA 2014

Seit dem 20.5. bis zum 25.5. präsentieren rund 1200 Aussteller auf der ILA Berlin Air Show ihre neuesten Entwicklungen im Bereich der Spitzentechnologie. Thematisch befasst sich die Ausstellung mit sämtlichen Geschäftsfeldern und Bereichen der Luft- und Raumfahrindustrie. Die hohe Anzahl der Aussteller stelle laut dem Aussteller die zweithöchste Beteiligung der ILA-Geschichte dar. In der letzten Ausstellung vor zwei Jahren wurden 230.000 Besucher gezählt.

Emirates A380 auf der ILA 2014

Die Vielseitigkeit der Ausstellung wird durch die Anzahl von 300 zivilen und militärischen Luftfahrzeugen deutlich. Geöffnet ist die ILA täglich von 10 bis 18 Uhr wobei die ersten drei Tage der Veranstaltung ausschließlich den Fachbesuchern vorbehalten sind. Das Wochenende bietet schließlich jeder Art von Besuchern eine attraktive Flugshow.

Zu den Highlights der Ausstellung zählen an Fachbesuchertagen:

  • der Airbus A350XWB,
  • die Boeing 747-8 sowie
  • der A400M Militärtransporter.

Zur Standardausstellung zählt der Airbus 380 sowie die Antonov An-124. Weiterhin wird am 24.5. die Beluga von Airbus zu sehen sein. Erstmalig vor einem deutschen Publikum präsentiert die Airbus Group das elektrische, zweisitzige Demonstrationsflugzeug „E-Fan“, wie der Aussteller mitteilte.

Zu den größten institutionellen Ausstellern gehört das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR). Es präsentiert Forschungsflugzeuge und die neuesten Forschungsergebnisse in Halle 4 auf einem 700qm großen Messestand. Darüber hinaus stellt es im Space Pavillon Zukunftsaussichten vor.

Die Entwicklung von alternativen Kraftstoffen stellt einen Themenschwerpunkt der ILA dar. Diesbezüglich treffen sich zahlreiche Vertreter der Biokraftstoff Industrie im Alternative Aviation Fuels Pavillon. Neueste Technologien und innovative Kooperationen stehen im Mittelpunkt dieses Gemeinschaftsstandes. Des Weiteren ist die Suche nach personellen Kräften in der Luft- und Raumfahrtbranche ein wichtiger Aspekt der ILA. Interessierten ist es möglich sich im ILA Career Center zu informieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

ILA 2014 in Berlin

Fotos: © http://www.ila-berlin.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.