Großgepäck

Unter Großgepäck fallen Gepäckstücke, die aufgrund ihrer Beschaffenheiten nicht über Gepäcksortieranlage transportiert werden können. In den meisten Fällen können Surfboards, Fahrräder, Tauchausrüstung oder die Golfausrüstung jedoch problemlos im Flugzeug mittransportiert werden.

Manchen Airlines bieten neben der Freigepäckmenge auch die Möglichkeit an, Großgepäck bis maximal 30 kg gegen Zahlung einer Gebühr zu transportieren.

Großgepäck, was meistens kostenlos aufgegeben werden kann:

  • Sportrollstuhl
  • Kinderwagen, Buggy
  • Kfz-Kindersitz
  • Golfgepäck
  • Sportwaffen und dazugehörige Munition (Munition und Waffe müssen getrennt werden)

Großgepäck, was meistens kostenpflichtig aufgegeben werden kann:

  • Surfbrett, Kiteboard, Waveboard
  • Fahrrad
  • Fallschirm, Gleitschirm
  • Flugdrachen
  • Golfgepäck
  • Kajak
  • Ski, Snowboard
  • Tauchgepäck (Taucherflaschen, Tauchrucksäcke)

Um böse Überraschungen beim Check-In zu verhindern, empfhielt sich im Voraus eine Kontaktaufnahme mit der Airlines bezüglich Anmeldepflichten und Gebühren für Großgepäck. Bei der Ankunft am Flughafen Berlin Brandenburg wird das Großgepäck an der gekennzeichneten Großgepäckausgabestelle in der Ankunftshalle ausgehändigt.