Effiziente Dienste von spezialisierten Dienstleistern im Bereich Luftfahrttechnik

Dort, wo Unachtsamkeit, Schlamperei und Nichteinhaltung von Vorschriften Leben kosten kann, über den Wolken nämlich, ist es besonders wichtig, Wartungsvorschriften und -intervalle einzuhalten. Hierbei spielen neben turnusgemäßen Überprüfungen der Maschinen durch die Fluggesellschaft vor allem die regelmäßige Wartung und Sicherheitskontrollen von Flugzeugen am Flughafen selbst eine wichtige Rolle ein. Deshalb gibt es wohl kaum einen anderen Ort auf der Welt, der so viele Jobs in der Luftfahrt bereithält, wie beispielsweise ein Großflughafen wie der Berliner BER. Tätigkeiten von Flugingenieuren, Mechanikern und Flugzeug-Konstrukteuren werden aus wirtschaftlichen und qualitativen Gründen auf einem modernen Flughafen mittlerweile an moderne Dienstleister ausgelagert.

Luftfahrttechnik

Foto: © christian42 – Fotolia.com

Regelmäßige Wartung im Blick der Wirtschaftlichkeit

Der immer stärker werdende Ausbau der Luftfahrt führt nicht nur zu steigenden Passagierzahlen und Preisdruck unter den Fluggesellschaften. Neben Abflug- und Zielflughafen sind für die Reisenden die Preise der Flugtickets und die Sicherheit einer Airline wichtige Fragen bei der Entscheidung für oder gegen eine Fluggesellschaft. Der Ruf einer Airline hängt nicht zuletzt von der Sicherheit seiner Flugzeuge ab. Deshalb ist es wichtig, dass sich die Betreiber der Fluggesellschaften, die Crews der Flugzeuge aber auch die Passagiere darauf verlassen können, dass an jedem Flughafen genügend technisch hochqualifiziertes Personal vorhanden ist, damit bei Sicherheitskontrollen am Flugzeug und eventuell auftretenden Mängeln oder groben Schäden sofort und fachmännisch reagiert werden kann.

Regelmäßige und fachmännische Wartungen und Kontrollen an den Flugzeugen, die direkt auf den Flughäfen stattfinden, bieten spezialisierte Dienstleistungsunternehmen den Flughäfen an. Sie sorgen dafür, dass benötigtes Personal nicht nur ausreichend vorhanden, sondern auch nach neuesten Kenntnissen geschult und einsatzbereit ist. Zum Einsatz kommen dabei beispielsweise Ingenieure, Mechaniker, Techniker oder Flugzeugkonstrukteure, die mit vielen anderen Berufszweigen in hochtechnisierten Arbeitsabläufen und Prozessen effektiv zusammenarbeiten.

Was bedeutet der Einsatz von Aviation Dienstleistern für die Wirtschaftlichkeit von Flughäfen?

Bei der reibungslosen Arbeit an den Flughäfen sind neben Richtlinien auch individuelle Bedürfnisse der Airlines, Kenntnisse über die unterschiedlichen zum Einsatz kommenden Flugzeugtypen, vor allem aber minutiöse Planung und stetige Fortbildung aller involvierten Mitarbeiter unabdingbar.

  • Hierbei handelt es sich um Prozesse, die trotzdem so wirtschaftlich wie möglich durchgeführt werden müssen, um die Fluggesellschaften, aber auch die Flughafenbetreiber nicht unnötig finanziell zu belasten.
  • Der Einsatz von Fachpersonal, wie Flugzeugkonstrukteure, muss ohne Verzögerungen möglich sein, um Verspätungen oder gar Ausfälle von Flügen bestmöglich zu vermeiden.
  • Aviation Dienstleister, wie das Unternehmen AviationPower halten deshalb für Flughäfen eine große Vielzahl an hochqualifizierten Mitarbeitern, sowie das nötige KnowHow bereit.
  • AviationPower übernimmt dabei nicht nur die Planung und Durchführung aller technischen Dienstleistungen im Flughafenbetrieb, sondern fungiert ebenso als zuverlässiger Partner im Recruiting spezialisierter Fachkräfte.

Auf der Webseite des Unternehmens unter www.aviationpower.de heißt es dazu:

„…Als innovativer Luftfahrtdienstleister sichern wir die Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden.“

Neue Perspektiven für Fachkräfte im Bereich der Luftahrttechnik

Spannende Jobs, die dabei helfen Millionen von Menschen jährlich sicher und pünktlich durch den Luftraum zu befördern, findet ein Flugzeugkonstrukteur also nicht mehr beim Betreiber eines Flughafens, sondern bei entsprechenden Dienstleistern für die Luftfahrt. Diese bieten allerdings nicht nur für Flughäfen zahlreiche Vorteile, wie wirtschaftliche Effizienz sondern auch für die Mitarbeiter im Bereich der Flugzeugwartung.

Große Dienstleister sind zumeist Partner mehrerer Flughäfen, die sich in unterschiedlichen Regionen befinden. Dies macht die Mitarbeit bei einen solchem Unternehmen vor allem für Fachkräfte interessant, die gern an neuen und spannenden Aufgaben wachsen und die sich auch fortlaufend bei der praktischen Arbeit beruflich voranbringen wollen. Für sie ist es in einem bundesweit agierenden Unternehmen einfacher, eine neue Perspektiven zu finden.

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published.